2. Dreiländereck-Chorfest

Zum zweiten Mal treffen sich am 16. Juni 2019 Chöre aus Deutschland, Polen und Tschechien zum Dreiländereck-Chorfest in Zittau. Die Chöre werden am Nachmittag ihr Können auf der Freilichtbühne in der Weinau und zwei weiteren Auftrittsorten - im Tierpark und im Pavillon des Wirtshauses "Zur Weinau" - zeigen und dem Publikum Musik aus drei Nationen präsentieren. Die musikalische Leitung hat Matthias Hieke.

Die Schirmherrschaft der Veranstaltung haben der Präsident des Sächsischen Landtags - Dr. Matthias Rößler - und Hejtmann des Kreises Liberec - Martin Půta - übernommen. 

Gemeinsam mit dem Ostsächsischen Chorverband e.V. lädt die Stadt Zittau ein, den Klängen von hunderten Sängern zu lauschen aber auch selbst mit einzustimmen. Gastronomische Angebote und Sitzgelegenheiten stehen zum Verweilen, Schlemmen und Genießen zur Verfügung. Sollten die Witterungsbedinungen das Chorfest als Open Air-Veranstaltung nicht zulassen, gibt es eine Schlechtwettervariante. Bei dieser wird die Hauptbühne in der Kirche St. Johannis und die zwei Nebenbühnen im Museum Kirche zum Heiligen Kreuz bzw. im Bürgersaal im Rathaus sein.

Insgesamt 15 Chöre haben sich angemeldet:

  • Bäckerchor Zittau- Oberseifersdorf e.V.
  • Bolesławiecki chór - Bunzlau
  • Českolipský dětský sbor - Tschechien
  • Chor der Stadt Löbau e.V.
  • Chor Harmonie der Stadt Bautzen e. V.
  • Con Spirito - Zielena Gora, Polen
  • Dresdner Volksliedchor "Hanns Eisler" e.V.
  • Frauenchor der Stadt Bischofswerda e.V.
  • Frauenchor Radeberg e.V.
  • Freier Chor Dresden e.V.
  • Männerchor Lohsa e.V.
  • Stadtchor Weißwasser
  • Stadtchor Zittau e.V.
  • Volkschor Oberoderwitz e.V.
  • Základní umělecká škola - Grundschule für Kunst  - Česká Lípa, Tschechien  
News
alle News
Wir präsentieren unser Motto!
Wir sind umgezogen!